Grund- und Werkrealschule Creglingen
Werkrealschule

Werkrealschule

Berufsorientierung

Berufswegeplanung und Berufsorientierung an unserer Werkrealschule   

Allgemein:

Berufsorientierung wird an der Werkrealschule großgeschrieben. Das Ziel der pädagogischen Arbeit von uns Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern ist es die Schülerinnen und Schüler an der Werkrealschule Creglingen zur Ausbildungsreife zu bringen. Wir bieten den Kindern und Jugendlichen vielfältige Angebote im Bereich der Berufsorientierung und versuchen sie bei ihrer Entscheidung zur Berufswahl zu unterstützen. Dies ist uns ein besonderes Anliegen.

Mitmachen Ehrensache

Fester Bestandteil ist auch unsere alljährliche Teilnahme am Aktionstag „Mitmachen Ehrensache“.Hierbei erwirtschaften die Kinder und Jugendlichen auf freiwilliger Basis und in Zusammenarbeit mit den lokalen Firmen und Betrieben Geld für einen guten Zweck.

 MME

Pferdemarkt/Schulcafé

Unser schon traditionelles Schulcafé der Klassenstufen 7-9 bietet den Schülerinnen und Schülern von Beginn an Einblicke in Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

Auch die Klassen 5 und 6 sind bei der Vorbereitung und beim Belegen der Brötchen und Brezeln von Beginn an mit eingebunden.

Im Jahr 2020, zum 100- jährigen Pferdemarkt, haben wir eine besondere Auszeichnung von der Stadt Creglingen, verliehen durch Herrn Bürgermeister Hehn, erhalten. „Das Pferdchen“ als offizielle Auszeichnung symbolisiert die jahrelange gute und vertrauensvolle Arbeit zwischen Schule und Stadt.

Schulcafe Homepage

Klassenstufe 5 und 6

Gemeinsame Ausflüge und Aktionen

Bereits in der fünften und sechsten Klasse lernen wir durch Ausflüge und gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen verschiedene Berufsgruppen kennen.

Auch individuelles Interesse und handwerkliches Geschick ist uns von Beginn an sehr wichtig.

 

Klassenstufe 7

AES und Technik

In der siebten Klasse entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler entweder für Technik oder das Fach AES (Alltag, Ernährung, Soziales). Die Jugendlichen werden gemäß ihren/seinen Interessen und Neigungen gefordert und gefördert. Hier ist es keineswegs so, dass die Jungen zu Technik und die Mädchen zu AES müssen, sondern die Motivation des Jugendlichen spielt hierbei eine entscheidende Rolle bei der Wahl.

Präsentationstraining

Das Präsentationstraining findet durch einen Experten in Zusammenarbeit mit der (AIM Heilbronn) statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen ihre besonderen Stärken kennen und es wird ihnen gezeigt, wie man diese Stärken auch sinnvoll und professionell einbringen kann. Es wird ihnen aufgezeigt, dass Kommunikation vielschichtig ist und dass es verbale, aber auch nonverbale Gesprächsformen gibt. Diese Gesprächsformen sollen die Kinder und Jugendlichen sinnvoll für ihre späteren Präsentationen zu nutzen wissen.

 Präsentieren

Klassenstufe 8

In der achten Klasse liegt der Schwerpunkt unserer Berufsorientierung, das Fach WBS (Wirtschaft- Berufs und Studienorientierung) ist in diesem Zusammenhang sehr wichtig. Es werden Grundlagen der Wirtschaftskunde vermittelt, aber auch das Schreiben von Bewerbung und Lebenslauf wird in diesem Fach geübt.

 

Berufspraktika

Von Februar bis Mitte Mai finden jeweils zwei einwöchige Berufspraktika in unterschiedlichen Berufen statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen nach ihren individuellen Interessen und nach Rücksprache mit der Lehrkraft meist handwerkliche Berufe kennen.

Zusätzlich besucht ein Berufsberater von der Agentur für Arbeit die Klasse und bereitet die einzelnen Schülerinnen und Schüler intensiv auf ihre Berufswahl vor. Auch ein spezielles Bewerbungstraining findet durch einen externen Berater von der (AIM Heilbronn) statt.

 

Werkstatttage

Als eine der ersten Schulen, nicht nur im Landkreis, nahm die Werkrealschule Creglingen an einem Pilotprojekt teil. Die Werkstatttage in Bad Mergentheim ermöglichen den Schülerinnen und Schülern tiefgreifende Einblicke in die Berufe des Handwerks. Mittlerweile finden die Werkstatttage zu Beginn jedes Schuljahres in Klasse 8 statt. Besonders interessant daran ist, dass die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in eine breite Palette von Ausbildungsberufen bekommen und den Schulalltag an einer Berufsschule erleben.

 

Klassenstufe 9

Im letzten Jahr, dem neunten Schuljahr erarbeiten die Schülerinnen und Schüler im Fach WBS detaillierte wirtschaftliche Themen. Dazu dient vor allem die Projektarbeit (PA) Hier wählen die Schülerinnen und Schüler in Gruppen ein Wirtschaftsthema aus, das sie intensiv bearbeiten und in einer Präsentation als Projekt vorstellen. Die Themen werden so gewählt, dass sie in andere Fächer übergreifen. Die Hauptgewichtung liegt jedoch auf dem Fach Wirtschaft. Gleichzeitig können hier die jungen Persönlichkeiten selbstbewusst vor eine Jury treten und beweisen, wie sicher sie auf ihrem Gebiet sind. So werden die Mädchen und Jungen mit bewährten aber auch zeitgenössischen Mitteln auf Ausbildung und Beruf vorbereitet.